Nutzen Sie die Vorteile der nichtlinearen Analyse

Erfahren Sie, wie Sie die nichtlineare Finite-Elemente-Methode (FEM) in Ihre tägliche Konstruktionsarbeit integrieren

Aufgrund der komplizierten Problemformulierung und der langen Rechenzeit wurde die nichtlineare Analyse von Konstrukteuren in der Vergangenheit nur ungern eingesetzt. Durch die Integration in CAD-Software ist die nichtlineare FEM nun jedoch viel einfacher anzuwenden. Außerdem führen verbesserte Lösungsalgorithmen und leistungsstärkere Computer zu kürzeren Rechenzeiten.

Dieser Ratgeber befasst sich mit den Unterschieden zwischen linearer und nichtlinearer Analyse und erläutert, wann Sie idealerweise welche Methode einsetzen. Nach der Vorstellung einiger Beispiele aus der Konstruktionspraxis wird veranschaulicht, wie Sie mit der nichtlinearen Analyse die Überdimensionierung von Teilen vermeiden und bessere Produkte konstruieren können.

Erfahren Sie, wie Sie die nichtlineare Finite-Elemente-Methode (FEM) in Ihre tägliche Konstruktionsarbeit integrieren

RATGEBER LESEN

Get Started